13.02.13

In Nuce #2 ~ Multiplayerwahn


Unglaublich, dass dies schon die zweite Ausgabe ist.
Nachdem es in der ersten Ausgabe einen kleinen Serien-Tipp gab, gibt es heute mal ein Random-Thema, was mich im Moment beschäftigt.


Der Multiplayer bzw. ein kompetetiver Spielmodus an sich, ist eine wirklich feine Sache, gerade wenn es um Shooter geht. Die Spielzeit der Story ist im Schnitt sehr gering und der wahre Spaß kommt erst auf, wenn man sich mit anderen Spielern online mit Blei vollpumpt. Es macht einfach mehr Spaß, wenn man weiß, dass hinter der anderen Spielfigur jemand steckt, der individueller und taktischer denken kann, als es eine K.I. je könnte. Da fühlt man sich gefordert und man kann wenigstens echte Menschen beleidigen, wenn man wieder mal einen Tag hat, wo der Gamer-Skill mehr als unterirdisch ist.

Noch mehr Spaß macht eigentlich noch der kooperative Spielmodus, in dem man mit Freunden oder Fremden die Story eines Spiels gemeinsam erleben kann, oder auch einen ganz anderen Strang entdecken kann. Ein ganz neues Abenteuer. Wenn man dabei auch noch in Kontakt steht, dann kann man das Potenzial des Kooperativmodus sehr gut ausschöpfen.

Ich freue mich ja schon sehr auf den März, weil da mindestens drei Spiele erscheinen werden, die ich mir auf jeden Fall nicht entgehen lassen möchte. Zum einen den Reboot-Titel "Tomb Raider", dann den neusten "God of War"-Ableger, der sich "Ascension" nennen wird und dann den neusten Teil der Bioshock-Reihe "Bioshock: Infinite". Über diverse Vorschau berichte zu Tomb Raider und God of War habe ich erfahren, dass diese beiden Spiele wohl einen Multiplayer anbieten werden. An dieser Stelle frage ich mich - Ist das wirklich nötig? Muss das sein? Was soll das?

Es ist nicht das erste Mal, dass ich mir diese Frage stelle. Zum ersten Mal hob ich skeptisch die Augenbraue, als ich erfuhr, dass "Assassin's Creed: Brotherhood" einen Mehrspielermodus bekommen sollte. Echt? Einen Multiplayer für Assassin's Creed? Nun, die einen mögen ihn, die anderen hassen ihn und im Grunde ist die Idee ganz nett, aber nicht wirklich sinnvoll. Spaßig aber kurzweilig. Lästiger Weise zog sich dieses Feature durch alle folgenden Teile. Wäre es nicht besser gewesen noch ein bisschen an Grafik und Gameplay zu schrauben, anstatt nen Mehrspielermodus aufzuziehen um die Spieldauer künstlich zu erhöhen? Das Gleiche, ab dem zweiten Teil der Uncharted-Reihe, den ich nicht einmal ausprobiert habe.  

Ein Multiplayer in Tomb Raider stößt mir gleichermaßen sauer auf, da es eine Art Capture-The-Flag sein wird. Dabei wird Lara nicht einmal spielbar als Charakter sein. So viel Anstand haben die Entwickler sind anscheinend eingeräumt. Anscheinend kann man heute kein ordentliches Spiel mehr auf den Markt werfen, ohne das man dazu einen mittelmäßigen Mehrspielermodus bekommt.

Warum sich nicht einfach mehr auf das Hauptspiel konzentrieren. Viele Spieler würden ein voll ausgearbeitetes Spiel einem künstlich-umfangreichem Spiel vorziehen. Vor allem, wenn ein Multiplayer nicht zum Spiel passt oder bei weitem keinen Sinn macht. Bei God od War wird es eine Arenaprügler mit Rollenspiel-Charakter. Wer kommt auf sowas? Im Endeffekt bezahlt man dann auch noch etwas, was man gar nicht nutzen will. Warum einen Mehrspielermodus nicht als DLC anbieten. So bleibt der Spielpreis geringer und man kann selber entscheiden, ob man das Ding nun braucht oder nicht. Online zocken tut heute doch sowieso jeder.

Oh Gott, bin ich heute wieder am meckern...





Bis dahin - Tschödeldö




Kommentare:

  1. Schließe mich da an. Ich mag Multiplayer super gerne aber diese erzwungenen Coop sind nicht meine Sache. Wenn es nicht zur Story passt sollte man es auch nicht einfügen, macht ja auch irgendwie keinen Sinn. Es soll doch ein Großes und Ganzes bleiben und keine unzusammenhängenden Schnipsel.
    Wenn dann einen genialen Coop wie ihn Portal 2 oder RE bietet, oder aber es einfach sein lassen. Auch Einzelspielermodi können gemeinsam Spaß machen. So ist es ja dann auch wieder nicht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einzelspielermodi können zu zweit richtig Spaß machen :D
      Die ganzen Halo-Spiele hab ich mit nem Kumpel zusammen gezockt. Immer abwechselnd Abschnitt für Abschnitt.

      Löschen
    2. Oder bis einer auf Elite gestorben war. Hach ja, das gute alte Halo *g*

      Löschen