11.01.13

Peteback's Alternate Art #30



#30


Durch einen Post bei 9GAG bin auf die neuste Idee für eine weitere Folge "Alternate Art" gekommen. Mit einem talentierten Game Designer gibt etwas zu "Assassin's Creed"








ChaoyuanXu - so sein Nickname auf DeviantArt. Wie man schon sehen kann, ist er ein sehr talentierter Designer im Bereich Game Design und Graphic Design. Sein Stil ist wirklich beeindruckend und der Detailreichtum wirklich beispielhaft. Yuan kommt aus China, um genau zu sein, aus der Provinz Fujian. Seiner Beschreibung nach ist er ein freischaffender Künstler, was ich nicht ganz nachvollziehen kann, da er mit seinem Talent und den Ideen wirklich groß in der Branche werden kann. Auf seiner DeviantArt Seite gibt es die oben gezeigten Werke zu einem fiktiven, neuen Teil der "Assassin's Creed"-Reihe, der der Story entsprechend, in China angesiedelt ist. Ich muss sagen, als großer Fan der Reihe, bekomme ich schon Lust auf das Spiel, wenn ich nur diese Artworks sehe: Sie sind sehr an den Stil angelehnt, die auch Ubisoft als Merchandise und Artwork in ihre Special Editions packt. Neben diesen Artworks gibt es noch einige weitere Bilder zu "World of Warcraft", "Diablo III" und auch einigen eigenen Kreationen.

Wer noch ein bisschen mehr sehen möchte, dem empfehle ich seine Webseite [Link] die auch viele tolle Werke bereithält, die es nicht auf DeviantArt sind. Ich empfehle da vor allem seine Konzepte für Waffen und auch Monster. Sehr eindrucksvoll und sehenswert. Die Seite ist zwar komplett auf chinesisch, aber es gibt ja Möglichkeiten sie behelfsmäßig zu übersetzen, dass man sich zurecht findet. Also, schaut mal bei ihm vorbei! :)



Bis dahin - Tschödeldö




Kommentare:

  1. Wow, sieht klasse aus! Schade, dass man den Charakter eigentlich immer nur von hinten sieht. Aber wer weiß. Assassins Creed III spielt ja nun in Amerika. Warum sollte nicht auch mal China folgen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der DeviantArt Seite gibts auch ein Artwork, da sieht man den Charakter auch von vorne. Also so ein bisschen. Mit Kaputze halt.

      Theoretisch wäre ein neuer Teil der in China spielt denkbar, aber wäre der Chronologie zufolge ein Bruch. Die Story erwähnt auch Assassinen in China und das eine wichtige Person dort eine Frau war. Wäre mal was anderes, mal einen weiblichen Charakter in einem großen Titel zu sehen.

      Löschen