12.10.11

MCHA - Minecraft Hassattacke! ò.ó


Kennt ihr den da?

Genau! Das ist der Enderman.
Das ist der Kollege der stumpf in der Gegend rumwatschelt, sich mit seines Gleichen trifft und sonst eigentlich nicht viel macht. Er mag keinen Regen, er mag kein Feuer und baden tut er nie. Er macht hübsche lila Funken und außerdem hat er wunderschöne Augen, in die man stundenlang hineinsehen kann, wenn man aber wegschaut, bekommt man von Mr. Teleporter alias Enderman auf's Maul.
Im Singleplayer ist er ein super Mob, der eigentlich noch keinen Zweck erfüllt, aber nunmal lustig ausschaut und einem schonmal Angst machen kann, wenn er plötzlich mal vor einem steht.
Doch auf dem Server sieht das ganz anders aus. Der Enderman tut nämlich nicht das was er soll...
Außer, wenn man ihm auf den Geist geht und ihn eine mit dem Schwert, Bogen, Faust, oder sonstigen Utensilien eine verpasst. Da er ja nicht Nichts tun kann, macht er trotzdem etwas. Und zwar steht diese Art von Monster tierisch auf Blöcke, egal welcher Art.
Die nimmt er sich einfach ohne zu fragen, denn Blöcke sind für ihn ja Allgemeingut, das man nach Lust und Laune nehmen kann, um sie mal umzuplatzieren. Und das wurmt den Spieler ganz schön!

Jetzt mal ehrlich. Er greift nicht an, er dropped keine für den Spieler nützlichen Items, er macht Bauwerke und Flächen kaputt und wenn man mal im Dunkeln auf ne freie Fläche schaut, dann sieht es aus wie ein Flashmob am Freitagabend vorm Bahnhof. Es tummeln sich Spinnen, Zombies, Skelette, Creeper, Enderman und Tiere jedweder Couleur. Irgendwann ist es doch wirklich mal zu viel.

Hier mal ein kleiner Versuch, was Enderman so mit einer Map anstellen können.
(Auf die Mucke geh ich voll ab :D)


Bis dahin - Tschödeldö


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen