30.10.11

Kleines Projekt und eine Ode an unseren Helden Fox McCloud :)


Ich bin letztens in den Genuss gekommen das neue "StarFox 64 DS" spielen zu dürfen, es ist im Prinzip ein Remake des N64 Spiels, welches hier zu Lande unter dem Namen "Lylat Wars" bekannt war. 
Das hat mich zurück katapultiert in eine Zeit in der die Welt noch in Ordnung war und man noch Spaß an 16-bit Spielen hatte.

Kurzerhand habe ich zu Hause meinen kleinen SNES ausgepackt und hab das Spiel "Star Wing" reingeschmissen, was ich damals bis zum erbrechen gespielt habe. Das Spiel umfasst die Abenteuer von Fox McCloud und seinen Kumpanen. Sie kämpfen in ihren Raumschiffen gegen die bösen Mächte im Universum und ganz besonders im Lylat System, ihrem Heimat-Sternensystem. Das Spiel war ein Meilenstein in der 16-bit-Ära, weil dieses Spiel einen inovativen Chip eingebaut hatte, der es dem Spiel erlaubte aus Polygonen eine funktionierende 3D-Grafik zu erzeugen.
Ziel des Spiels war es, das Level zu beenden und alles zu Klump zu schießen, was einem vors Lasergeschütz kam und am Ende des Level einen übergroßen Boss-Gegner zu erledigen. Narürlich durften PoweUps für den Raumjäger auch nicht fehlen. :)

Und so sah das ganze damals aus

Es folgen einige Ableger auf dem N64, dem GameCube und natürlich auf auf dem Nintendo DS, bzw. nun dem 3DS.
Um nun dem großartig-mutigen Fox McCloud alias "StarFox" meine Ehrerbietung zu erweisen, in Form einer netten Zeichnung. :)


Ja ich mache wirklich Notizen an meine Skizzen^^

Ja...auch mal ein Paar mehr Notizen und Pfeile *-* Ich liebe Pfeile!

Ich arbeite übrigens immer mit einem Lichttisch oder auch Light Tracer :)

Ausarbeitung mit Copic Multiliner SP in Stärke 0.2, 0.3 und Brush

Colorierung...naja...nicht gut geworden (mit Faber-Castell: Art Grip 12)  :-/



 Nun denn, das war's jedenfalls von mir und meinen Stiften :)
Bis dahin - Tschödeldö


Kommentare:

  1. Ein süßer Fox!! Und du hast einen Lichttisch? Ich bin neidisch!
    "Lylat Wars" kenne ich natürlich auch noch. Zwar nicht die 3DS-Version, aber ich habe es damals auf der N64 gespielt. Es war einfach toll, wobei man sich natürlich heute fragt, warum man die Grafik damals so unglaublich ... "realistisch" fand. xD

    AntwortenLöschen
  2. Wegen Leuchttisch: Weil es zwar nicht die Welt kostet, aber trotzdem Geld. Und momentan gibt es noch ein paar Anschaffungen, die wichtiger wären.

    AntwortenLöschen